Diversity week in Gdansk

Umgang mit diversen Gruppen in der Erwachsenenbildung – Gdansk (Poland)

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer*innen mehr über diverse Gruppen in der Erwachsenenbildung. Sie lernen verschiedene Gruppen in Bezug auf Alterstruktur, kulturelle Vielfalt, Vielfalt an Bildungshintergründen und sexuelle Vielfalt kennen.

Folgende Fragen werden behandelt:

  • Wie kann man verschiedene Gruppen in Bildungssettings ansprechen?
  • Wie reagiert man auf diskriminierendes Verhalten?

Diese und weitere Themen werden mit mehreren Workshops und Bildungsbesuchen anderer Organisationen behandelt.

Unser Kooperationspartner in Polen ist die Stiftung Diversity Polska (Diversity Polska Foundation (diversity3city.pl).

Dieses Angebot beinhaltet:

  • Kursgebühr, Zertifizierungs- und Supportgebühr
  • Unterkunft im Einzelzimmer (Hotel: Hotel w Gdańsku | So Stay Hotel)
  • 2 Kaffeepausen pro Tag, 3 Mahlzeiten pro Tag
  • Kulturelle Aktivitäten

Zeitraum:

Sonntag, 09. Oktober 2022 bis Samstag, 15. Oktober 2022 – Dieser Kurs findet auf Englisch statt.

Organisation:

Für Mitarbeitende der LEB, Honorardozent*innen, Ehrenamtliche der LEB/ der KAGen/ für angegliederte Vereine (örtliche Ausrichter) ist die Teilnahme kostenlos (inkl. Übernachtung, Vollpension, Kursgebühr)

Im Rahmen des Förderprogramms Erasmus+ erhalten Sie zusätzlich 275 oder 320 Euro, um Ihre An- und Abreise zu finanzieren. Bitte denken Sie an die Umwelt und ziehen Reisemöglichkeiten mit Bus oder Bahn in Betracht.

Für andere Teilnehmende: 1.800 Euro für Übernachtung, Vollpension, Kursgebühr. Die An- und Abreise organisieren Sie bitte selbst.

Das Projekt ist als Bildungsurlaub anerkannt.

Interesse an einer Teilnahme?

Melden Sie sich gerne bei Heike Hauk:

Heike.hauk@leb.de oder telefonisch unter +49 (0) 551 8207912

Ablauf:

Alle Informationen zum Angebot in Gedansk als PDF downloaden

Umgang mit diversen Gruppen in der Erwachsenenbildung – Gdansk (Poland).pdf (308,1 KiB)