Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

 

Nachhaltige Tierhaltung in Ghana

Kurze Einführung - Nach initiativen Besprechungen mit Leuten in Ghana werden Schweine bzw. Schafe bevorzugt. Bericht (investigative report) aus Ghana - Ist Fischfarming eine Alternative? Was muss man berücksichtigen? - Tierernährungskonzepte entwickeln - Vorschläge für ein Pilotprojekt. Eintragung Pig Farmers Association in Ghana - Welche Vorteile hat das? - Notwendige Formalitäten im Rahmen der Beschaffung von Geldmitteln und Tieren - Regelung des Transfers nach Afrika - Bürokratische Hürden (Export und Import, Zoll, Veterinäramt etc.) und wie sie sich bewältigen lassen - Verteilung und Einsatz der Tiere vor Ort in Ghana - Fleischverarbeitung zu Wurst und anderen Produkten - Fleisch "Supply Chain" Kontrolle - Sicherung der Ernährung für Mensch und Tier
Ort:
FZH Vahrenwald
Vahrenwalder Straße 92
30159 Hannover
Beginn:
14.01.2018   16:00 Uhr
Ende:
16.12.2018   19:00 Uhr
Stunden:
168
Tage:
46
Bildungsurlaub:
Nein
Leiter:
Rodgers, James
Referent:
Rodgers, James
Preis:
Auf Anfrage
Veranstalter:
LEB Beratungsbüro Hannover
Partner:
Action Initiative
Anmeldeadresse:
James Rodgers, 0511 1696964

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.




Weitere Veranstaltungen in der Nähe

62ms