Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Fachbereich Frauen- und Familienbildung

Fachbereich Frauen- und Familienbildung

Der Fachbereich Frauen- und Familienbildung hat eine landesweite Zuständigkeit. Er arbeitet in direkter Abstimmung mit der Geschäftsleitung. Drei Bereichsleiterinnen und eine Regionalleiterin aus den vier LEB-Regionen in Niedersachsen bilden im Rahmen der Funktionalreform der Landes-LEB seit 2005 diesen Fachbereich.

Frauenbildung ist Zukunft!

Der Fachbereich greift frauen- und familienspezifische Bildungsbefürfnisse auf und setzt sie um. Die Vereinbarung von Familie und Beruf spielt eine wesentliche Rolle.
Das Ziel ist die Stärkung der Teilhabe von Frauen an der Gesellschaft.



Kontakt:

Elke Niederstraßer
LEB Regionalbüro Süd
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Tel.: 0531 287268
elke.niederstrasser@leb.de
Karin Pieper
LEB Beratungsbüro Oldenburg
Sannumer Str. 3
26197 Huntlosen

Tel.: 04487 7507991
karin.pieper@leb.de

Erika Stubbe
LEB Beratungsbüro Cuxhaven/Stade
Heuss-Str. 19
27624 Geestland

Tel.: 04745 6182
erika.stubbe@leb.de

Sylvia Torrijo
LEB Beratungsbüro Hildesheim
Hornemannstr. 12/13
31137 Hildesheim

Tel.: 05121 133240
sylvia.torrijo@leb.de



Unsere Ziele
  • Vernetzung mit ehrenamtlichen Mitgliedsverbänden der LEB
  • Gewährleistung des LEB-internen Informationsflusses auf Landesebene
  • Erarbeitung pädagogischer Konzeptionen
  • Frauen und Familie als Wirtschaftsfaktor
  • Entwicklung von Konzepten zu frauenspezifischen Förderprogrammen. (z.B. FIFA)
  • Unterstützung der Berufstätigkeit von Frauen
  • Lobbyarbeit


Unsere Inhalte sind
  • Bündelung und zielgenaue LEB-interne Weiterreichung von Informationen (Förderprogramme, Maßnahmekonzepte)
  • Initiierung und Organisation von Sitzungen des Fachausschusses Frauen- und Familienbildung
  • Beratung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und des pädagogischen Kollegiums
  • Erstellen von Handreichungen zu Bildungsschwerpunkten
  • Entwicklung von Modellvorhaben nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz (NEBG)
  • Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt
  • Beratung bei Querschnittsaufgaben der anderen LEB-Fachbereiche
  • Erschließung neuer Geschäftsbereiche
  • Vorreiterfunktion
  • Zukunftsvisionen


Bildungsschwerpunkte
  • Qualifizierung in der Kindertagespflege
  • Frühkindliche Bildung
  • Medienkompetenz
  • MINT-Berufe
  • Fortbildungen für BerufsrückkehrerInnen
  • Frauen nach der Berufsphase
  • Frauengesundheitsprävention
  • Work-Life-Balance
  • Aktives Altern - Lebenslanges Lernen


Wir haben unsere Arbeit in einem Flyer zusammengefasst. Diesen können Sie hier herunterladen.
Bei weiteren Fragen zu unserer Arbeit, sprechen Sie uns doch einfach an!

 




156ms