Geologie und Landschaftsgeschichte der Asse - Kennenlernen von Geologie und Landschaftsgeschichte der Asse auf einer kleinen Wanderung

Die Asse erstreckt sich östlich von Wolfenbüttel als schmaler Höhenzug. Ihre Entstehung verdankt sie - wie auch die übrigen Höhenzüge im Nördlichen Harzvorland - dem Aufstieg von Salz aus dem Untergrund, der die darüber liegenden jüngeren Schichten steil aufgestellt hat. Auf einer Breite von nur 2km lassen sich kleinräumig daher die unterschiedlichen Gesteinsschichten des Erdmittelalters erkennen. Diese unterschiedlichen Gesteinsschichten haben vielfältige Auswirkungen auf die Geländeformen, den Boden, Flora und Fauna sowie die Besiedlung und Nutzung durch den Menschen. Auf einer kleinen Wanderung entlang der Erlebnispunkte sollen diese unterschiedlichen Aspekte entdeckt und erläutert werden.
Beginn
04.08.2019 10:00 Uhr
Ende:
04.08.2019 12:30 Uhr
Stunden:
3
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
Geopark Harz -Braunschweiger Land- Ostfalen

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.