Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung.

Wertvolle Informationen zur Krankenpflege und Gesundheitspflege sowohl für den Einzelnen, als auch für pflegendes Personal zur beruflichen Weiterbildung. Erste Hilfe - Verhalten bei einem Unfall auch mit Kleinkindern


Sich von Musik bewegen lassen - Möglichkeiten des Einsatzes von Musik in der Betreuungsarbeit - Jährliche Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Neben der medizinischen Betreuung und Pflege tragen soziale Aktivitäten wie Singen und Musizieren wesentlich zum Erhalt und zur Steigerung der Lebensqualität bei.

Durch Musik können an Demenz erkrankte Menschen auf einer sehr individuellen und emotionalen Ebene angesprochen werden. Vor allem für Menschen, deren sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten durch eine Demenz eingeschränkt sind, gewinnt Musik als non-verbales Erinnerungs-, Kommunikations- und Ausdrucksmedium eine besondere Bedeutung.

Darüber hinaus können gemeinsames Singen und Musizieren helfen, zumindest kurzzeitig aus krankheitsbedingter sozialer Isolation auszubrechen.

Das Seminar gibt eine Einführung zur Wirkung von Musik auf Demenzkranke und den Einsatz von musikalischen Methoden anhand von Beispielen für Bewegungs- und Musiziervorschlägen.
Ort
LEB-BIZ Hannover
Plathnerstr. 3A
30159 Hannover
Beginn
17.10.2019 08:30 Uhr
Ende:
17.10.2019 16:00 Uhr
Stunden:
8
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LEB BIZ Hannover/Plathnerstr.
Teilnehmer:
20