Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung

Wertvolle Informationen zur Krankenpflege und Gesundheitspflege sowohl für den Einzelnen, als auch für pflegendes Personal zur beruflichen Weiterbildung. Erste Hilfe - Verhalten bei einem Unfall auch mit Kleinkindern


Fortbildung zertifizierte/r MAKS®-m Therapeut*in

MAKS®-m ist eine multimodale, psychosoziale (nicht-medikamentöse) Gruppentherapie für Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung, leichter oder mittelschwerer Demenz.

In einer zweistündigen Therapieeinheit werden die vier Module (Sozial, (Senso-) Motorisch, Kognitiv, Alltagspraktisch) nacheinander durchgeführt. Die Schulung soll den Teilnehmer*innen ermöglichen, den Alltag von Demenzerkrankten sinnvoll zu strukturieren und einen Beitrag zum Erhalt der noch vorhandenen Kompetenzen leisten.

Durch die, auf einem festen Curriculum aufbauende Schulung, sollen Pflege- und Betreuungskräfte dazu befähigt werden, Therapiestunden eigenständig zu planen und durchzuführen.

Die eigene Haltung soll in der Schulung reflektiert und Routinen hinterfragt werden.

Inhalte der Schulung (24 UE):
• Grundlagen
• Soziales Modul
• (Senso-) motorisches Modul
• Demenzsyndrom
• Kognitives Modul
• Alltagspraktisches Modul
• Planung und Vorbereitung
• Wiederholung und Reflexion
• Praktische Durchführung der Module
• Schriftliche Prüfung
Ort
LEB-BIZ Hannover
Plathnerstr. 3A
30159 Hannover
Beginn
13.08.2019 09:30 Uhr
Ende:
26.09.2019 16:30 Uhr
Stunden:
24
Tage:
3
Bildungsurlaub:
Nein
Leitung:
Hachmann, Kathrin
Referent:
Jopp, Diana
Preis:
500.00 Euro
Partner:
LEB BIZ Hannover/Plathnerstr.
Teilnehmer:
16