Kulturelle Bildung

Alles rund um die Familie und generationsübergreifende Themen. Die Familie ist als sozialer Raum Mittelpunkt zur Entwicklung von Kompetenzen und Handlungspotentials der nachfolgenden Generationen. Das gemeinsame miteinander soll gefördert


Wenn der Weihnachtsmann eine Frau wäre

Im Vortrag: “Wenn der Weihnachtsmann eine Frau wäre….“ wird Hella Mahler, Pastorin und Gleichstellungsbeauftragte der ev.luth. Kirche Hannover den "Weihnachtsmann" von verschiedenen Seiten beleuchten: Tradition, Christentum, Geschichte, heutige Zeit. Entstanden ist er aus der Figur des Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Kinder und wurde nach der Reformation mit dem Christkind zusammen zur Figur, die die Geschenke bringt. Viele verbinden geheimnisvolle Erlebnisse aus der Kindheit mit dem Weihnachtsmann. Ironisch beleuchtet sie die Aufgabenverteilung in der Weihnachtszeit. Wer kümmert sich um Deko, Geschenke, den Schmuck am Weihnachtsbaum, das leckere Essen, Plätzchenteller und darum, dass alle sich wohlfühlen? Und wer schultert den Sack mit den Geschenken und wird mit leuchtenden Augen angestrahlt?
Ort
Hotel Buskes
Steinförder Str. 85
29323 Wietze
Beginn:
02.12.2023 15:00 Uhr
Ende:
02.12.2023 17:30 Uhr
Stunden:
3
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LFV Winsen-Wietze e.V.