Das Digitale Dorf-Mobil - Medienkompetenz für Jung & Alt vor Ort

Dorf(er)leben – miteinander & digital
Wie funktionieren FaceTime, Zoom & Co? Welche digitalen & analogen Medien stehen uns Verfügung? Wie Fake News erkennen? Die Kernidee des Digitalen Dorfmobils (DigiMo) ist, mit mehreren digitalen Dorf-Mobilen direkt in die ländlichen Räume zu fahren, um junge und ältere Menschen mit einem attraktiven Angebot zur Medienkompetenz zusammenzubringen. Um die Besuche des DigiMo nachhaltig zu verankern, wollen wir "digitale Paten" ausbilden, die die Menschen vor Ort anschließend weiter begleiten.

01
Apr

Mit dem digitalen Dorf-Mobil bringen qualifizierte Pädagog*innen Bildungsangebote zur Selbstbefähigung im Umgang mit digitalen Medien direkt in die Dörfer.

16
Mär

Phase zwei ist Lern- und Experimentierraum: wir erproben, wie das digitale Dorfmobil als aufsuchendes Bildungsangebot das gesellschaftliche Miteinander verändern kann und welche Potenziale für die Zukunft darin liegen.

30
Jun

Der Wettbewerb für Soziale Innovationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) startet am 7. Juni das zweite Online-Bewertungsverfahren.

30
Mai

Die Kooperation und Vernetzung mit starken wissenschaftlichen Partner*innen ist das Ziel der an die Auszeichnung anschließenden sechsmonatigen Konzeptphase.

30
Nov

Mit der Idee "Das Digitale Dorf-Mobil" sind wir im Oktober 2020 im Bewertungsverfahren des vom BMBF geförderten Wettbewerbs der "Gesellschaft der Ideen" unter die 30 Besten gewählt worden.