Pressemitteilungen

fliegende BieneImker*innenkurse für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene 2019! „Mit wenig Bausteinen zum Erfolg!“

Göttingen, den 16.01.2019

Für alle Bienenfreund*innen und solche, die es werden wollen starten im März zwei Kurse im FriedlandGarten. Interessierte erfahren nicht nur alles rund um die Biene, sondern können auch ganz praktisch das Imkern erlernen. Am 20. Februar 2019 findet in Friedland in der Witzenhäuser Straße 10 um 18.30 Uhr ein kostenloser Informationsabend zu den neuen Imker*innenkursen statt. Einsteiger*innen und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen!

Die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) Göttingen bietet in Kooperation mit dem Imkerverein Göttingen Imker*innenkurse für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene an. Die jeweiligen Kurse schaffen an sechs bis acht Samstagen im Jahr einen verständlichen und praxisnahen Überblick über Bienenhaltung. Während eines ganzen Bienenjahres vermittelt der Imker Hubertus Rölleke alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die Imker*innen zum Loslegen und Durchstarten benötigen.

„Bienen zu halten und zu pflegen ist nicht nur faszinierend und macht Spaß, sondern ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz“, berichtet  Doris Warnecke von der LEB.

Wer Imker*in werden will und noch keine Erfahrungen hat, bekommt im Anfänger*innenkurs einen unkomplizierten Einstieg in die Haltung von Bienen. Vom generellen Umgang mit Bienen und der Jungvolkpflege lernen Interessierte alle wichtigen Handgriffe. Jungimker*innen, die bereits Bienen halten und ihre Theorie und Praxis vertiefen möchten, können in einem weiteren Kurs alles rund um die Erweiterung, Honigproduktion und Pflege lernen.

Weitere Informationen, die Kosten und den genauen Ablauf finden Sie hier:
 
Anmeldung und Informationen:
Doris Warnecke
LEB-KAG Göttingen
Tel.: 0551 8207918