Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung

Kurse zur Gesundheitsförderung: Physisches und psychisches Wohlbefinden u.a. durch Bewegung & Entspannung, ausgewogener Ernährung oder Methoden zum Stressabbau. Anregungen und Methoden gemeinsam erlernen.


"Das Leben hinterlässt Spuren" - Biografiearbeit in der letzten Lebensphase

Jeder Mensch hinterlässt seine persönlichen Spuren, die in seiner Lebensgeschichte wiedergefunden werden können und einzigartig und unverwechselbar sind. Biografiearbeit ist keine "neue Disziplin", sondern ein zu integrierender Bestandteil in der Arbeit mit Menschen - besonders mit Menschen, die unserer Hilfe und Pflege bedürfen. Biografiearbeit ist ein Verfahren der aktivierenden Pflege und Betreuung und soll dem Personal und interessierten Menschen dabei helfen, individuell auf die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Bewohner:innen einzugehen und ihnen z. B. verstärkt Sicherheit und Geborgenheit geben zu können. Durch den differenzierten Umgang mit den Bewohner:innen kann der Alltag erleichtert werden. Inhalte und Zielsetzung: • Biografie • Lebensbilder • Grundgedanken zur Biografiearbeit und Bedeutung des Themas "Zeitgeschehen" • Ziele der Biografiearbeit • Konkrete Vorgehensweise und Methoden in der Biografiearbeit • Praktische Übungen anhand von Fallbeispielen • Erfahrungsaustausch und Reflektionen. Diese Fortbildung besteht aus theoretischem Input, praktischen Übungen und kollegialem Austausch.
Ort
LEB Seminarraum Lethe
Sannumer Straße 3
26197 Großenkneten
Beginn:
12.03.2024 08:30 Uhr
Ende:
12.03.2024 15:45 Uhr
Stunden:
8
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LEB Großenkneten