Berufliche Qualifizierung und Orientierung

Wertvolle Informationen zur Krankenpflege und Gesundheitspflege sowohl für den Einzelnen, als auch für pflegendes Personal zur beruflichen Weiterbildung. Erste Hilfe - Verhalten bei einem Unfall auch mit Kleinkindern


Heimweh und Wut

Was verbirgt sich hinter den "Hinlauftendenzen" der Bewohner:innen und sind sie immer nur Ausdruck einer Demenz oder gibt es noch eine andere Ebene zu berücksichtigen? Diese Frage stellen sich viele, die mit Demenzerkrankten arbeiten. Es bedarf Hintergrundwissens, um einen für beide Seiten zufriedenstellenden Umgang mit dem Thema Heimweh zu erarbeiten. Damit einher gehen auch die Gefühle Wut und Zorn. Den eigenen Zorn sieht man häufig als gerechtfertigt, doch wie gerecht Zorn überhaupt sein kann, kann man nur anhand seiner Ursachen klären. Im Seminar wird außerdem der Frage nachgegangen, ob Wut und Zorn durch einfühlsames Vorgehen auch in Lachen, Freude und Ausgelassenheit verwandelt werden können. Inhalte Gefühle Demenzerkrankter erkennen Abbau oder Umwandlung herausfordernder Gefühle Auslöser des „Umherwanderns“ Validierende Gespräche führen Betrachten einzelner Strukturen der Wohnformen Bedeutung der Biografie Kollegiale Beratungen
Ort
LEB Beratungsbüro Barnstorf
Am Bremer Dreh 1
49406 Barnstorf
Beginn:
04.04.2024 09:00 Uhr
Ende:
04.04.2024 16:00 Uhr
Stunden:
8
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
129.00Euro
Anmeldeadresse:
LEB Beratungsbüro Barnstorf,+49 5442 2824
Teilnehmer:
16

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.