Kulturelle Bildung

Seit einigen Jahren hat sich ein neues ökologisches Bewusstsein gebildet. Besonders der Stellenwert der erneuerbaren Energie hat sich drastisch erhöht. Doch wann kann man eine Energiequelle erneuerbar nennen und


Teilnahme an Ausschreibung und Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen im regenerativen Strommarkt

Die aktuelle Entwicklung im Energiesektor ist derzeit im stetigen Wandel. Im rechtlichen Teil erfolgt ein Überblick über aktuelle Gesetzesänderungen und die Auswirkungen für Biogasanlagen. Des Weiteren wird auf neue Möglichkeiten der Stromvermarktung und die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eingegangen. • Aktuelle Entwicklung am Strommarkt und politische Ziele für den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien • Auswirkungen auf die Stromproduktion von Biogasanlagen • Wirtschaftliche und rechtliche Möglichkeiten der zukünftigen Stromvermarktung (PPA, Direktvermarktung etc.), Bewertung von Chancen und Risiken • Bewertung der bisherigen Ausschreibungsergebnisse • Rechtliche Anforderungen des EEG 2023 für die Anschlussförderung • Vorgaben der BNetzA und praktische Umsetzung der Teilnahme an der Ausschreibung
Ort
DEULA Nienburg GmbH
Max-Eyth-Str. 2
31582 Nienburg
Beginn:
13.02.2024 09:30 Uhr
Ende:
13.02.2024 16:30 Uhr
Stunden:
7
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
220.00Euro
Anmeldeadresse:
LEB BIZ Barnstorf,+49 5442 2824
Teilnehmer:
25