Berufliche Qualifizierung und Orientierung

Wertvolle Informationen zur Krankenpflege und Gesundheitspflege sowohl für den Einzelnen, als auch für pflegendes Personal zur beruflichen Weiterbildung. Erste Hilfe - Verhalten bei einem Unfall auch mit Kleinkindern


Klänge für Körper und Seele – Einsatz von Klangschalen bei Menschen mit Demenz Jährliche Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach § 53b/43b SGB XI

Klang begleitet uns seit Beginn unseres Menschseins, aber auch Schwingungen und Vibration sind uns vertraute Empfindungen. Im Gegensatz zu anderen Entspannungsmethoden überfordert die Einfachheit des Klangangebotes die bettlebenden Bewohner:innen nicht. Anhand der Reaktionen während und nach einer Klang-Entspannung, meist nonverbal, z.B. durch Mimik, Veränderung der Atmung oder des Muskeltonus, kann eine häufig sehr eindeutige Kommunikation beschrieben werden. Menschen mit Demenz oder psychischen Veränderungen leiden oft unter Angstzuständen, zeigen niedergedrücktes oder agitiertes Verhalten, oder sind aus der Balance geraten. Schmerzen als Folgen von körperlichen und seelischen Verspannungen sind meist groß und die muskulären Beschwerden vom Liegen kommen zusätzlich zu den Symptomen hinzu. Diese gilt es zu lindern und damit dem Menschen wirklich zu helfen, sodass man es sehen und spüren kann. Inhalte - Grundlagen zum Einsatz von Klangschalen - Einsatz von Klangschalen im Betreuungsalltag - Einsatz bei Demenz- und Palliativbegleitung - Entspannen mit Klangschalen - Praktische Übungen - Beispiele für Einzel- und Gruppenangebote - Erfahrungsaustausch und Reflexion Voraussetzungen Sie können gerne Ihre eigene Klangschale mitbringen!
Ort
LEB BIZ Hannover
Plathnerstraße 5
30175 Hannover
Beginn:
20.11.2024 09:30 Uhr
Ende:
21.11.2024 16:30 Uhr
Stunden:
16
Tage:
2
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
259.00Euro
Anmeldeadresse:
LEB BIZ Hannover Plathnerstraße,+49 511 646633-0