Aktuelles

Geschichte und Erinnerungskultur in der Westukraine

Reisedaten: Sonntag, den 24. Mai bis Sonntag, den 31. Mai 2020

Die LEB hat 2017 ein internationales Projekt der Jugendbildung begonnen, gefördert durch das EU-Programm ERASMUS +. Um unsere örtlichen Partner und ihr Umfeld besser kennen zu lernen, fuhren wir in den letzten drei Jahren Reisen in die Partnerländer Ukraine, Rumänien und Belarus. Diese möchten wir gern fortführen, um weiteren Kolleg*innen diese Möglichkeit zu bieten.
In 2020 wollen wir unsere Partner in der Ukraine besuchen... mehr lesen

 

Projekt Leuchtturm 2019

Im Projekt „Leuchturm 2019“ des Arbeitgeberverbandes Mitte e.V. und des Verbandes der Metallindustriellen Niedersachsen- Bezirksgruppe Süd e.V. wurden Ende des Jahres die Preise für besonders engagierte Auszubildende aus den angeschlossenen Mitgliedsbetrieben vergeben.

Die Gewinner zeichnen sich durch gute Berufsschulnoten, ehrenamtliches Engagement in sozio-kulturellen Bereichen sowie besonderes und teambildendes Engagement in ihren Unternehmen aus. Unter den Preisträgern aus den Mitgliedsbetrieben des Arbeitgeberverbandes Mitte e.V.  machte Katja Mischke, Umschülerin zur Kauffrau für Büromanagement bei der LEB Niedersachsen, Bildungszentrum Osterode den 3. Platz, der mit 250 Euro dotiert war.

Presseeinladung: „Pimp Your Town!“ im Kreishaus Schüler und Schülerinnen gehen in die Politik

Am 20.11.2019 findet ab 9 Uhr der Auftakt zum dreitägigen Planspiel „Pimp Your Town!“ beim Landkreis Göttingen statt zu dem wir Sie als Pressevertreter*innen herzlich einladen! Der Landkreis Göttingen, die Partnerschaft für Demokratie und die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. veranstalten das Planspiel Kommunalpolitik zusammen mit dem Verein Politik zum Anfassen e.V. Dieser ist unabhängig, überparteilich und gemeinnützig.
Vier Schulklassen wird ein einzigartiger Einblick in die Kommunalpolitik ermöglicht. Als drei „Fraktionen“ bringen drei Klassen die Ideen der Schülerinnen und Schüler auf die Tagesordnung ... mehr

 

NEU ! Vorbereitungskurs zur Fachsprachenprüfung für Apotheker*innen

Sie sind Apotheker*in und möchten in Deutschland als Apotheker*in arbeiten? Unser internationales Sprachenzentrum Tandem bietet Vorbereitungskurse für die Fachsprachenprüfung der Apothekerkammern in Niedersachsen und Hessen. Mehr erfahren Sie in unseren Info-Flyern.

Die Kurse in Hessen       Die Kurse in Niedersachsen

 

 

Der aktuelle Jahresbericht

Der aktuelle Jahresbericht 2018 der LEB veranschaulicht Details der LEB-Bildungsarbeit. Schauen Sie doch mal rein! mehr

 

Neues Projekt in Wittingen : Der "EinLaden“ hilft Frauen beim (Wieder-) Einstieg in den Beruf

Am 12. September 2019 öffnet der "EinLaden“ in Wittingen seine Türen. In dem Projekt geht es um neue berufliche Perspektiven für Frauen in einem ländlich geprägten Raum. Das Team des „EinLadens“ möchte Frauen zwischen 16 und 60 Jahren die Möglichkeit bieten, den Aufbruch zu wagen und Selbstvertrauen zu tanken, um (wieder) in das Arbeitsleben einzusteigen... mehr

Foto: v.l.n.r.: die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Gifhorn Christine Gehrmann, Elke Niederstraßer, Regionalleiterin LEB Braunschweig, die pädagogischen LEB Mitarbeiterinnen Lucie Prochazkova, und Ulla Evers.

 

„Offene Jugendarbeit in Deutschland und der Ukraine“
Teilnehmende & Akteure der offenen Jugendarbeit & Jascha Jennrich (FB International) bilden das Wort LEB

 

Die Teilnehmenden zu Besuch bei den Pfadfindern „Stamm Eiche“ in Westerstede im Juli 2019

 

Niedersachsen im Juli 2019: Teilnehmende und Akteure der offenen Jugendarbeit bilden das Wort YMCA

 

Internationale Bildungsreise: Dienstag den 22. Oktober bis Dienstag, den 29. Oktober 2019

Die LEB organisiert in Kooperation mit dem YMCA Ukraine eine internationale Bildungsreise zum Thema „Offene Jugendarbeit in Deutschland und der Ukraine“. Akteure in der offenen Jugendarbeit (Freiwillige, Mitarbeitende oder Interessierte) lernen die Bedingungen kennen, unter denen Jugendzentren in Deutschland und der Ukraine arbeiten und welche Möglichkeiten Bildungsangebote dabei spielen können. Für die Partner aus der Ukraine geht es darum, die strukturelle Vielfalt der Jugendhilfelandschaft in Deutschland zu erkunden. Für die Partner aus Deutschland soll das Projekt Einblicke in die Herkunftswelten ihrer osteuropäischen Klientel in Deutschland geben ... mehr

Speed Dating mit der Politik

Bei der Veranstaltung „Speed Dating mit der Politik“ des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e. V. (nbeb), stellten sich am 12. Juni 2019 Vertreter*innen aus der Politik den Fragen der 40 geladenen Teilnehmenenden aus öffentlich anerkannten Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Niedersachsen.

 

Themen waren unter anderem die Forderung nach der Erhöhung der Finanzhilfe, die Sicherung der Sprachkurse für Geflüchtete, der Ausbau von Grundbildungszentren sowie die digitale Transformation der Erwachsenenbildung.

mehr

Internationales Camp: „Integration auf allen Ebenen“

Vom 18. bis 30. August treffen sich junge Leute von 18 bis 25 Jahren aus Rumänien, der Ukraine, Deutschland und Belarus in Ponemontsy (Belarus) um über „Integration auf allen Ebenen“ zu sprechen und gleichzeitig ein neues Fleckchen Europas kennenzulernen. Die LEB hat noch freie Plätze. Bitte laden Sie auch Ihre Bekannten ein!    mehr

LEB Mitarbeiter*innenfortbildung in Belarus

Ein Reisebericht von Jascha Jennrich, Fachbereichsleiterin International

Vom 12. Bis 17. Mai 2019 fuhren wir mit einem Team aus 8 Mitarbeiter*innen der LEB Niedersachsen nach Belarus, um die Arbeit unseres Kooperationspartners, des „YMCA Belarus“, sowie Land und Leute besser kennenzulernen. Bereits 2017 fuhr eine Gruppe in die Ukraine, um den dortigen Partner „YMCA Ukraine“ zu besuchen. 2018 folgte eine Gruppe nach Rumänien. Alexander Drachuk, Generalsekretär des YMCA Belarus, war die gesamte Woche für uns da und zeigte uns seine Arbeit sowie sein Land ... mehr