Insekten retten! Maßnahmen im eigenen Garten

In diesem Jahr haben viele ihren Garten neu schätzen gelernt. Er ist aber nicht für uns ein Rückzugsort, sondern kann auch Insekten ein Refugium bieten. Wir können die heimische Insektenvielfalt fördern und so dem Insektenschwund ein wenig entgegen wirken. Doch welche Pflanzen sind nützlich und was sind sinnvolle Nisthilfen? In dem Bild- und Filmvortrag bekommen Sie einen Einblick in die Insektenvielfalt vor der eigenen Haustür. Sie erfahren welche nützlichen Insekten in unseren Gärten leben und was sie brauchen um sich wohl zu fühlen. Lassen Sie sich von kleinen Maßnahmen, die jede umsetzten kann, inspirieren. Das Projekt wird von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und dem Landkreis Oldenburg gefördert – daher ist die Teilnahme kostenfrei.
Ort
LEB, Seminarraum Lethe E.G., Huntlosen
Sannumer Str. 3
26197 Großenkneten
Beginn:
15.09.2020 19:30 Uhr
Ende:
15.09.2020 21:45 Uhr
Stunden:
3
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LEB Großenkneten

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.