Sprachkurse für Geflüchtete

HINWEIS: Die LEB bietet laufend Sprachkurse für Geflüchtete an. Derzeit sind jedoch die Kurse am Standort Hannover für das erste Quartal 2022 nahezu ausgebucht. Wenn Sie keinen Kurs in Hannover finden sollten, empfehlen wir Ihnen eine Umkreissuche. Geben Sie dafür bitte das Suchwort "Sprachkurse" oben rechts ins Suchfeld ein und erhalten Sie alle verfügbaren Sprachkurse im näheren und weiteren Umkreis.

 

 

Spracherwerb für Geflüchtete

Basissprachkurs A1/A2 / Vertiefungssprachkurs B1/B2

Der Sprachkurs für Geflüchtete (Basissprachkurs) wird durch das Land Niedersachsen gefördert, damit Geflüchtete Kenntnisse der deutschen Sprache als Voraussetzung für eine frühzeitige und erfolgreiche Integration rasch erwerben können.

Die Vermittlung der Sprachkenntnisse erfolgt dabei entlang ihrer Lebens-, Bildungs- und Berufsbiografie und soll ein Weiterlernen bzw. die gesellschaftliche und berufliche Integration ermöglichen. In dem Sprachkurs wird ebenfalls Orientierung über den Stand und die Entwicklungsmöglichkeiten schulischer, hochschulischer oder beruflicher Bildung gegeben.

Ansprechpartnerin:

Astrid Willenbockel
E-Mail: astrid.willenbockel@leb.de
Tel.: 0511 646633 41